Alle Beiträge von Tom B.

Werkzeugwand

Etwas, das mich schon lange stört –  meine Werkzeugwand. Mit ihr war es so, wie mit den meisten Provisorien. Sie begleiten einen sehr lange. Und weil ich beim aktuellen Projekt (Arbeitszimmer Schrank) eine neue Art & Weise ausprobieren möchte, die Schwalbenschwanzverbindung herzustellen, kann ich hier gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Der „ein oder andere“ (…) Hobel, der in die bisherige Werkzeugwand nicht mehr reingepasst hat (und in irgend einer Ecke in der Werkstatt ein recht kümmerliches Dasein fristen musste….) kriegt nun ein angemessenes zu Hause und ich kann mal probieren, wie’s mit der neuen Technik funktioniert.

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „Werkzeugwand“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein erholsames 3. Advents Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Advertisements

Weihanchts-Schreinerei

Ein Blick in den Kalender zeigt, dass Weihnachten kurz vor der Tür steht.

Die Weihanchts-Schreinerei hat geöffnet. Es werden Weihnachtsgeschenke gebastelt.

🙂

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „Wanduhr“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein erholsames 2. Advents Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

 

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

3. Teil – Leimholz herstellen

Im nächsten Schritt sind die „Bretter“ herzustellen, aus denen der Schrank gebaut werden soll – Leimholz. Insgesamt sind 4 Bretter für den Korpus und 2 Bretter für die Zwischenwände (= Rahmenfüllungen) herzustellen. Das dauert alles seine Zeit (insbesondere wegen der Trockenzeiten vom Leim) und hat sich insgesamt über mehrere Tage hingezogen.

Alles in allem kommen da – einige – Fugen zusammen. Und an dem Punkt bin ich ziemlich spießig. Ich möchte dichte & haltbare Leimfugen haben. Alles andere ist Murks.

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „3. Teil – Leimholz herstellen“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

 

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

2. Teil – Aushobeln Fertigstellen

Heute kann ich mit dem Aushobeln weitermachen. Die Hobelmaschine funktioniert wieder :-).

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „2. Teil – Aushobeln Fertigstellen“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

 

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

1. Teil – Arbeitszimmer Schrank – Aushobeln

Ein neues Projekt geht los. Unser Arbeitszimmer will neu eingerichtet werden. Im ersten großen Rutsch soll – endlich – ein Regal her, in das der ganze Bürokram dann mal rein soll. Ich weiß ja nicht, wie „solche“ Diskussionen bei Euch ablaufen – bei uns ging sie jetzt (mit Unterbrechungen) über mehr als 2 Jahre. Nun gut. Nun haben wir eine Vorstellung. Neben diesem Regal soll noch ein Schreibtisch, ein Sofa oder eine „Nische“ mit Leseecke in Zukunft entstehen. Da wartet einiges an Arbeit auf mich :-).

Der erste Teil vom Großprojekt kann starten.

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „1. Teil – Arbeitszimmer Schrank – Aushobeln“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch einen ebenso herrlichen goldenen Herbst, wie heute hier in München.

Herzliche Grüße

Tom

 

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

 

Holzhammer & Bankhaken

Leider sind unsere zwei alten Birken abgestorben und müssen diesen Winter gefällt werden. Da wir keinen Holzspalter haben, habe ich das immer per Hand gespalten. Dabei habe ich die Keile meist mit dem Vorschlaghammer eingetrieben. Mit dem vorhersehbaren Ergebnis, das ein Keil nach dem anderen kaputt gegangen ist, weil „Metall“ auf „Metall“ nie gut geht. Da die Dinger durchaus ihren Preis haben, steht schon recht lange auf meiner Liste ein „Holzhammer“. Jetzt war’s also an der Zeit.

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „Holzhammer & Bankhaken“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

 

Kistchen für den Arkansas Schleifstein

Für heute steht eine kleine Bastelei in der Werkstatt an. Mein Arkansas Schleifstein möchte ein angemessenes zu Hause. Also kriegt er eine kleine Box aus Holz.

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „Kistchen für den Arkansas Schleifstein“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

 

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.