2. Teil – Aushobeln Fertigstellen

Heute kann ich mit dem Aushobeln weitermachen. Die Hobelmaschine funktioniert wieder :-).

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „2. Teil – Aushobeln Fertigstellen“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

 

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Advertisements

1. Teil – Arbeitszimmer Schrank – Aushobeln

Ein neues Projekt geht los. Unser Arbeitszimmer will neu eingerichtet werden. Im ersten großen Rutsch soll – endlich – ein Regal her, in das der ganze Bürokram dann mal rein soll. Ich weiß ja nicht, wie „solche“ Diskussionen bei Euch ablaufen – bei uns ging sie jetzt (mit Unterbrechungen) über mehr als 2 Jahre. Nun gut. Nun haben wir eine Vorstellung. Neben diesem Regal soll noch ein Schreibtisch, ein Sofa oder eine „Nische“ mit Leseecke in Zukunft entstehen. Da wartet einiges an Arbeit auf mich :-).

Der erste Teil vom Großprojekt kann starten.

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „1. Teil – Arbeitszimmer Schrank – Aushobeln“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch einen ebenso herrlichen goldenen Herbst, wie heute hier in München.

Herzliche Grüße

Tom

 

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

 

Holzhammer & Bankhaken

Leider sind unsere zwei alten Birken abgestorben und müssen diesen Winter gefällt werden. Da wir keinen Holzspalter haben, habe ich das immer per Hand gespalten. Dabei habe ich die Keile meist mit dem Vorschlaghammer eingetrieben. Mit dem vorhersehbaren Ergebnis, das ein Keil nach dem anderen kaputt gegangen ist, weil „Metall“ auf „Metall“ nie gut geht. Da die Dinger durchaus ihren Preis haben, steht schon recht lange auf meiner Liste ein „Holzhammer“. Jetzt war’s also an der Zeit.

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „Holzhammer & Bankhaken“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

 

Kistchen für den Arkansas Schleifstein

Für heute steht eine kleine Bastelei in der Werkstatt an. Mein Arkansas Schleifstein möchte ein angemessenes zu Hause. Also kriegt er eine kleine Box aus Holz.

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „Kistchen für den Arkansas Schleifstein“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

 

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Streichmaß

Das Streichmaß. Ein Werkzeug, das wohl jeder von uns in der Werkstatt hat. Ich habe auch eines. Nein. Mehrere. So richtig sagt mir jedoch keines zu. Dinge, die mich stören sind

  • es rollt von der Hobelbank
  • der Anschlag verstellt sich
  • das Einstellen ist umständlich
  • ich möchte auch mal mit Bleistift anzeichnen

Und so habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, in der Restekiste gewühlt. Damit ich später auch verschiedene Maße eingestellt sein lassen kann und dann die verschiedenen Streichmaße unterscheiden kann, habe ich mich für verschiedene Holzsorten entschieden. Eine – besonders lange – Version ist auch dabei, wenn man doch mal ein so großes Maß anzeichnen möchte.

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „Streichmaß“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Bau einer Wasserrakete

Niklas hat im Netz eine Bauanleitung für eine Wasserrakete gefunden. Die wollte er unbedingt nachbauen.

Die Bilder sind bei den Projekten 2018 unter „Bau einer Wasserrakete“ hinterlegt.

Ich wünsche Euch ein herrliches und erholsames Herbstwochenende, wie hier in München

Herzliche Grüße

Tom

 

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Hema Bandsäge UH 400

Ein Thema, das mich beschäftigt, seit ich mich näher mit dem Schreinern beschäftige: eine Bandsäge.

Es gibt ja gestandene Holzwerker, die „nur“ eine Bandsäge haben – und damit höchst anspruchsvolle Möbel bauen. Und wie oft stand ich schon in der Werkstatt und hab mir gedacht „jetzt wäre eine Bandsäge genau das Richtige“?!

Ich möchte mit ihr

  • Kurven schneiden
  • Bohlen hochkant auftrennen (mehr als 30 cm brauche ich nicht – meine Hobelmaschine schafft auch nicht mehr)
  • Drechselrohlinge herstellen
  • auch mal Alu schneiden

Das muss alles nicht höchst präzise sein (dazu ist eine Bandsäge einfach nicht gemacht), ich hab aber auch keine Lust, ständig an dem Teil rumzufummeln und mich über das Thema x oder y zu ärgern.

Die Bilder sind in in der „Werkstatt/Das Werkzeug“ unter Hema Bandsäge UH 400 hinterlegt.

Ich wünsche Euch einen guten Start in das Wochenende.

Herzliche Grüße

Tom

Warnhinweis

In diesem Beitrag werden Produkte, deren Namen und deren Anwendung gezeigt. Dies kann man unter den Begriff „Werbung“ subsumieren. Wenn Sie dies nicht möchten bitte ich Sie, diese Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich hiermit einverstanden.

Mein Weg als Hobbyschreiner